Ein kurzer Abriß zur Geschichte der Initiative ProErhaltTheaterOffenburg



ProErhaltTheaterOffenburg war das erste Projekt der IG Kultur und Stadtbild Offenburg begonnen mit einem Unterschriftenzettel für den Erhalt der alten Stadthalle und Infoständen zur Geschichte und Bedeutung der Jugendstilstadthalle Offenburgs. Anlass war der drohende Abriß zugunsten eines Einkaufscenters großen Massstabs, der sich mit Beginn der Dialogverfahrens zur Auswahl eines Investors abzeichnete.

Aus der Initiative resultierten 1813 Unterschriften, die am 12.11.2012 an die Stadtspitze bestehend aus OB Schreiner, Finanzbürgermeister Jopen und Baubürgermeister Martini übergeben wurde.

Aktuelles

Wichtig: Bis zum 21.5.2014 Einwendungen abgeben!

Vorlagen und Infos zur Offenlage der Pläne des Einkaufscenters

Lesen Sie in der ständig aktualisierten Rubrik Presseecho zum Thema Einkaufsgalerie/Stadthalle/ nördliche Innenstadt

Presseecho ProErhaltTheaterOG

und

Leserbriefe ProErhaltTheaterOG

 

Ebenso könnten Sie die Pressemitteilungen zum Thema Bürgerbeteiligung interessieren:

Presseecho Bürgermitbestimmung in OG

Birkengarten bei der Stadthalle vor Errichtung der Tiefgarage
Villa Haas Gerber KW5 2013